• Cognex Vertrieb: +49-721-958-8052

  • Kontakt

Bildverarbeitungssoftware

2DMax mit PowerGrid

2D-Algorithmus kombiniert Texturen und Formen für überlegenes Codelesen

2DMax ist ein Algorithmus zum Lesen von 2D-Codes, der vielfältigste Abweichungen von der 2D-DPM-Codequalität (Direct-Part-Mark) bewältigt. Die Technologie 2DMax mit PowerGrid kombiniert Textur- und Geometriedaten, um 2D-Codes von schlechter Qualität, einschließlich Codes mit defekten Ruhezonen, Such- und Taktmustern, zuverlässig zu lesen. 2DMax bietet hervorragende Leseraten von 2D-Codes und eine Robustheit bei sehr schwierigen und stark beschädigten Codes.

2DMax mit PowerGrid kann 2D-Codes auch dann noch korrekt lesen, wenn grundlegende Elemente des DataMatrix-Codes fehlen oder beschädigt sind. Ein herkömmliches bildverarbeitungsgeführtes Barcode-Lesegerät verwendet für die Lokalisierung der Such- und Taktmuster formbasierte Algorithmen, um damit die richtige Codeausrichtung und Modulgröße für DataMatrix-Codes festzulegen. Wenn keine Ruhezone vorhanden ist oder die Such- oder Taktmuster blockiert sind oder fehlen, wird ein zweiter texturbasierter Algorithmus benötigt, um den Code zu lokalisieren und zu lesen. 2DMax kombiniert formbasierte Mustersuchvorgänge mit einer texturbasierten Analyse, die die Szene sieht und gebündelte Datenmodule ähnlicher Textur lokalisiert. Sobald diese Module aufgefunden wurden, werden deren Größe sowie die Gesamtgröße des DataMatrix-Codes bestimmt. Dann übernehmen die herkömmlichen 2DMax-Lesealgorithmen das Lesen und Decodieren der Daten.

Mehr Informationen zur Bildverarbeitungssoftware und anderen Produkten von Cognex:

PRODUKTE IM FOKUS

Ihr persönlicher Zugang zu Support & Training für Produkte & Mehr

Join MyCognex

SIE HABEN EINE FRAGE?

Cognex is weltweit vertreten, um Sie bei Ihren Vision- und Barcode-Anwendungen zu unterstützen.

Kontakt