• Cognex Vertrieb: +49-721-958-8052

  • Kontakt
In-Sight 9000 Vision Systems

In-Sight 9000 Bildverarbeitungsserie Software & Tools

In-Sight Explorer Software

Das In-Sight 9000 Bildverarbeitungssystem verwendet die In-Sight Explorer Software mit EasyBuilder zum Einrichten und Überwachen von bildverarbeitungsgestützten Inspektionen mit einer mobilen, plattformunabhängigen Visualisierung. Über eine einfache Point-and-Click-Schnittstelle können Kunden interaktive, web-basierte HMIs erstellen, die mit einem Webbrowser über das Netzwerk zugänglich sind. Bediener können Inspektionen ansehen, Kontrollingenieure können Parameter abändern und Werksleiter können Leistungsstatistiken überprüfen.

Einfaches Setup mit der In-Sight Explorer EasyBuilder Schnittstelle

In-Sight Explorer EasyBuilder ist eine intuitive Schnittstelle, die den Bediener Schritt für Schritt durch den Setup-Prozess führt, damit Bildverarbeitungsanwendungen schnell konfiguriert werden können, ohne programmiert werden zu müssen. Mit EasyBuilder können selbst unerfahrene Benutzer der Bildverarbeitung einen Bildverarbeitungssensor einrichten, konfigurieren und installieren.

Umfassende Kontrolle mit Spreadsheet

Während sich viele Anwendungen mit der Point-and-Click EasyBuilder Benutzeroberfläche lösen lassen, können Anwender auch per In-Sight Spreadsheet direkt auf die Bildverarbeitungstools und Kommunikationsoptionen zugreifen. Mit der Tabellenansicht lassen sich alle Ihre Bildverarbeitungsanwendungen programmieren und flexibel Anpassungen an unterschiedliche Anforderungen vornehmen.

IS9000 Software

In-Sight Bildverarbeitungstools

Die In-Sight Vision-Tools umfassen Funktionen, mit denen Bildmerkmale zur weiteren Datenanalyse und Entscheidungsfindung extrahiert und verarbeitet werden. Das Bildverarbeitungstool-Set der In-Sight umfasst:

Blob-Tools

Mit Blob-Tools werden Merkmale erkannt, die ähnliche Grauabstufungen aufweisen. Blob ist sehr nützlich für die Quantifizierung von Defektgrößen oder für die Lokalisierung von Merkmalen, die keine wiederholbare Form haben. Blob kann bei Schwarzweiß- und Farbbildern zur Quantifizierung der Menge einer bestimmten Farbe eingesetzt werden.

Kanten- und Kantenprüftools

Kantentools werden zur Erkennung von dunklen und hellen Übergängen auf einem Teil verwendet. Kantentools können verwendet werden, um Abstände zu messen, können aber auch für Prüfungen eingesetzt werden, bei denen die Anzahl der gefundenen Kanten gezählt wird. Kanten können auch für die Erkennung und Messung von Kreisen und Bögen verwendet werden. Das Kantenprüftool verfolgt eine Kante auf einem Teil für die Fehlerprüfung.

Fehlererkennungstools

Die Fehlererkennungstools einschl. Flex Flaw und Surface Flaw werden zur Prüfung von Konturen und Oberfläche von Teilen eingesetzt. Diese modernen Technologien können sich an Unterschiede in Beleuchtung und Aussehen der Teile anpassen.

Geometrie-Tools

Geometrie-Tools werden zum Messen wichtiger Abmessungen eines Teils durch einfaches Point-and-Click eingesetzt. Winkel, Bögen, Durchmesser und Punkt-zu-Linie-Abstände liefern dank echter Kalibrierung präzise und wiederholbare Ergebnisse.

Histogrammtools

Histogramme werden zur Prüfung oder Überwachung von Merkmalen von Teilen basierend auf der Helligkeit verwendet.

ID-Tools

1DMax- und 2DMax+-Barcode-Lesealgorithmen erreichen die höchsten Leseraten bei 1-D- und 2-D-Barcodes und bei der Decodierung von schwierigen 2-D-DPM-Codes (Direct Part Mark).

Bildfilter-Tools

Der erweiterte Bildfilter wird zum Hervorheben oder Entfernen von Teilemerkmalen vor der weiteren Bearbeitung mit anderen Bildverarbeitungstools verwendet. Für die Farbkameras sind 24-Bit True-Color-Filter verfügbar.

Optische Zeichenerkennungs-Tools

Das OCV/OCR-Tool segmentiert, extrahiert und trainiert Schriften für die optische Zeichenerkennung (OCR) und die optische Zeichenüberprüfung (OCV) von Zeichen in einem Bild. Das schrift-trainierbare Tool liest Zeichen mit geringem Kontrast oder mit unregelmäßigem Abstand auf einem störenden Hintergrund.

Mustervergleichstools

Die genaue Lokalisierung eines Teiles ist der erste Schritt bie den meisten Bildverarbeitungsanwendungen. Die branchenführenden Mustervergleichstechnologien von Cognex wie PatMax RedLine bieten unübertroffene Genauigkeit und Robustheit, auch bei unterschiedlicher Drehung, Skala und Beleuchtung.

Farbabgleichs-Tool

tools-color-patmax

Color PatMax RedLine lokalisiert Teile basierend auf der Form und Farbe und ermöglicht somit nicht nur, eine bestimmte Variante zu lokalisieren, sondern auch eine bestimmte Farbe des trainierten Modells. Dieses Werkzeug verwendet ein Farbbild um den Mustervergleich noch robuster zu machen.

Farb-Tools

Farb-Tools werden zum Identifizieren und Prüfen von Gegenständen basierend auf Farbdaten verwendet, wie auch zum Messen durch Auswertung der vorhandenen Farbpixel. Die moderne Technologie zur Verarbeitung von Farbbildern liefert auch bei schwankender Beleuchtung noch exakte Ergebnisse, was herkömmliche Farbsysteme oft nicht kompensieren können.

PRODUKTE IM FOKUS

Ihr persönlicher Zugang zu Support & Training für Produkte & Mehr

BENUTZERKONTO ANLEGEN

SIE HABEN EINE FRAGE?

Cognex is weltweit vertreten, um Sie bei Ihren Vision- und Barcode-Anwendungen zu unterstützen.

Kontakt