• Cognex Vertrieb: +49-721-958-8052

  • Kontakt

Elektronikindustrie

Oberflächenprüfung von Kameramodulen

Sicherstellen, dass Kameraobjektive von Telefonen frei von Oberflächenfehlern sind

Cognex Cameras inspect Camera Module Surface and find defect

Ähnliche Produkte

In-Sight D900

In-Sight D900

Ausgestattet mit der In-Sight ViDi Deep-Learning-basierten Vision-Software

ViDi software with all defect detection tools

VisionPro Deep Learning

Ein völlig neuer Ansatz bei komplexen Prüfungen, Teilelokalisierung, Klassifikation und OCR

Ein Kameraobjektiv muss vor dem Einbau frei von Fasern, Kratzern, Schlieren, Fingerabdrücken, Staub oder anderen Fremdkörpern sein. Nach dem Einbau muss es erneut geprüft werden, um sicherzustellen, dass keine Verunreinigungen oder Schäden während des Einbaus aufgetreten sind.

Kratzer können überall auf dem Objektiv in verschiedenen Ausrichtungen auftreten. Verunreinigungen können hinsichtlich Aussehen und Lage stark variieren. Reflexionen vom Objektiv können herkömmliche industrielle Bildverarbeitung irritieren und gleichzeitig verschiedene Mängel verdecken. Neben all diesen möglichen Problemen führt die Transparenz des Objektivs selbst dazu, dass gebrochene Bilder von darunter befindlichen Objekten einen störenden Hintergrund bilden können. Herkömmliche industrielle Bildverarbeitung kann nicht so programmiert werden, dass sie die vielen verschiedenen Fehler vor dem irritierenden und mehrdeutigen Hintergrund erkennt, sodass oft zusätzliche manuelle Prüfungen erforderlich sind. Da Oberflächenfehler viele unvorhersehbare Abweichungen umfassen können, bieten Deep-Learning-Prüfungen die robusteste Prüflösung.

Preise anfragen

Das Deep-Learning-Defekterkennungstool von Cognex wird anhand von Bildern vielfältiger fehlerfreier sowie fehlerhafter Objektive geschult, um die ganze Vielfalt normaler Teile zu lernen. Nach dem Scannen einer Reihe von Objektiven analysiert und markiert es alle, die außerhalb des zulässigen Bereichs liegen, und minimiert gleichzeitig falsch-positive Ergebnisse.

Wenn sich künftige Objektivmodelle ändern, kann das Defekterkennungstool schnell anhand eines Bildsatzes trainiert werden, um die Prüfung des neuen Objektivs mit minimaler Verzögerung schnell zu beginnen. Das Deep-Learning-Klassifizierungstool von Cognex kann nach der Fehlererkennung verwendet werden, um zwischen nachbearbeiteten Fehlern wie zum Beispiel Fingerabdrücken oder Staub zu unterscheiden und erheblichere Mängel zu erkennen, die eine Korrekturmaßnahme erfordern.

Empfohlene Cognex-Produkte

ERHALTEN SIE ZUGANG ZU SUPPORT & TRAINING FÜR PRODUKTE & MEHR

Werden Sie Teil von MyCognex

SIE HABEN EINE FRAGE?

Cognex is weltweit vertreten, um Sie bei Ihren Vision- und Barcode-Anwendungen zu unterstützen.

Kontakt