• Cognex Vertrieb: +49-721-958-8052

  • Kontakt
EV-Battery-Banner

Batterien für Elektrofahrzeuge

Montage und Kabelanschlussführung

Industrielle Bildverarbeitungssysteme führen die EV-Batteriemodule und Kabelanschlüsse während der Montage des Batteriepaketsystems

EV Battery M&P Assembly and Cable Connector Guidance

Zugehörige Produkte

Cognex 3D-Profil-Sensor

Zur Optimierung der Produktqualität durch dreidimensionale Inspektion.

2D Vision Systems

Genaues und zuverlässiges Prüfen, Identifizieren und Führen von Teilen

Die EV-Batteriemodule werden in einem EV-Batteriepaket mit Anschlüssen und Befestigungen fixiert, bevor sie luftgekühlt werden. Dies geschieht während der Palettierungs- oder Stacking-Phase, in der ein Roboter die Batterien aufnimmt und in einen durchsichtigen Behälter stapelt. Anschließend setzt er eine Abdeckung auf, um sie anzuschließen und aufzuladen. Da Marken als wichtige Referenzposition dienen, müssen die Hersteller in der Lage sein, sie präzise und wiederholt zu extrahieren und zu positionieren. Diese Art der Pick-and-Place-Anwendung erfordert bildverarbeitungsgeführte Robotertechnik und einen äußerst genauen Musterabgleich. Diese Anwendung wird in verschiedenen Märkten entweder mit Smart-Kameras oder mit PC-basierter Bildverarbeitungssoftware durchgeführt.

Führung vom Modul zur Batterie

In-Sight Vision-Systeme von Cognex führen Batteriemodule zuverlässig und richten sie im Batteriesystemgehäuse der EV-Batterie aus, indem sie „Bildmarken“ erkennen, die der Kamera als Kerben erscheinen. Der Erfolg der Anwendung beruht auf der Kalibrierung der Bildmarken in Koordinaten, die dem System die Befestigung des Teils ermöglichen. Ein an einem Roboter montiertes In-Sight 8000 Bildverarbeitungssystem erfasst von jeder Ecke und deren drei Ausrichtungsbohrungen ein Bild, um die Position des Batteriemoduls zu berechnen. Die Cognex PatMax-Technologie nutzt die geometrischen Informationen zur Lokalisierung und Kalibrierung von Bildmarken. PatMax ist unter unterschiedlichsten Bedingungen schnell, robust und höchst präzise, so dass eine präzise Ausrichtung erreicht werden kann. Das System verwendet diese Koordinaten zur Führung des Roboters beim Aufnehmen des Gehäusebodens. Anschließend bringt ein Pick-and-Place-Roboter das Teil in einen anderen Werksbereich.

Kabelanschluss 3D-Führung

3D-Bildverarbeitungs-Tools werden benötigt, um die Mitte der Anschlüsse oder Buchsen am Gehäuse des Batteriesystems zu finden, die Ebene zu schätzen und dann die x-, y- und z-Dimensionen zu berechnen. Ein 3D-Laser-Profilsensor führt den Roboter beim Anstecken des Stromkabels, indem er seine 3D-Position am Prüfplatz liefert.

Für nähere Informationen zu Anwendungslösungen von Cognex:

PRODUKTE IM FOKUS

Ihr persönlicher Zugang zu Support & Training für Produkte & Mehr

Join MyCognex

SIE HABEN EINE FRAGE?

Cognex is weltweit vertreten, um Sie bei Ihren Vision- und Barcode-Anwendungen zu unterstützen.

Kontakt