• Cognex Vertrieb: +49-721-958-8052

  • Kontakt
EV-Battery-Banner

Batterien für Elektrofahrzeuge

Führung und Prüfung der Kappenschweißung

3D-Bildverarbeitung führt und prüft Kappenschweißungen in der Montagephase

EV Battery Cap Welding Guidance and Inspection

Zugehörige Produkte

Small Cognex Industrial Area Scan Camera

Cognex Industrial Cameras

Signature black and yellow cameras integrate with Cognex vision software.

Cognex 3D-Profil-Sensor

Zur Optimierung der Produktqualität durch dreidimensionale Inspektion.

Während der Zellenmontage wird eine Kappe zur Abdeckung der Batteriehülse geführt und die Ecken, an denen die Kappe und die Hülse aufeinander treffen, werden dicht verschweißt. Die Pole werden mit zwei Anschlüssen auf der Rückseite der Kappe verschweißt und die gewickelten Zellenplatten in die Hülse gelegt. Obwohl dieser Prozess manuell durchgeführt werden kann, können ein 3D-Laser-Profilsensor und industrielle Kameras dabei helfen, den geschweißten Bereich zu lokalisieren und die Schweißqualität mit äußerst schnellem, geometrischem Mustervergleich zu überprüfen. Ein Cognex DS1050 3D-Laser-Profilsensor misst die Schweißnähte, an denen die positiven und negativen Pole verbunden sind, sowie die Stellen, an denen die Pole mit den Kappen verbunden sind und die Ecken der Hülse und die Kappe aufeinander treffen.

Führung vor dem Kappenschweißen

Die PatMax-Software von Cognex lokalisiert den Zielbereich der 3D-Inspektion. Der DS1050 misst die Höhendifferenz zwischen der oberen Kappe und der Kante der Batteriehülse, um sicherzustellen, dass sie nahe genug beieinander liegen. Wenn die Teile waagrecht und richtig positioniert sind, führen die CIC-Kameras den Schweißapparat an einer Reihe ausgewählter Stellen für das Punktschweißen entlang. Dies ist ein provisorischer Schritt, bevor die Teile in der nächsten Schweißstation vollkommen versiegelt werden.

100%ige Prüfung

An der zweiten Station prüft der DS925 3D-Sensor die geschweißten Kanten oder Ecken, an denen die Hülse und die Kappe aufeinander treffen, um sicherzustellen, dass sie vollkommen versiegelt sind und keine Fehler wie Unebenheiten oder eingesunkene oder geplatzte Bereiche aufweisen. Wenn die Kanten die Prüfung bestehen, ist die Batteriehülse sicher und kann durch ein kleines Loch mit Elektrolytflüssigkeit gefüllt werden, bevor sie vollkommen dicht verschweißt wird.

Für nähere Informationen zu Anwendungslösungen von Cognex:

PRODUKTE IM FOKUS

Ihr persönlicher Zugang zu Support & Training für Produkte & Mehr

BENUTZERKONTO ANLEGEN

SIE HABEN EINE FRAGE?

Cognex is weltweit vertreten, um Sie bei Ihren Vision- und Barcode-Anwendungen zu unterstützen.

Kontakt