• Cognex Vertrieb: +49-721-958-8052

  • Kontakt

Automobilindustrie

Prüfen der Getriebemontage

Bildverarbeitungssystem prüft Getriebemontage auf Fehler und hält rauen Werksbedingungen stand

Ähnliche Produkte

Cognex 3D-Profil-Sensor

Zur Optimierung der Produktqualität durch dreidimensionale Inspektion.

Cognex Designer Bildverarbeitungssoftware

Integrierte Entwicklungsumgebung zur Verwendung mit VisionPro Software für die Entwicklung, Implementierung und Wartung von Bildverarbeitungsanwendungen.

Montagelinien von Fahrzeuggetrieben umfassen vielfältigste Teile wie Kupplungssätze, Träger, Gleichlaufgelenke, Ventilgehäuse, Kolben, Dichtungen und Sicherungsringe. Ein fehlender Teil oder ein Montagefehler können die Fahrzeugleistung beeinträchtigen und zu einem Unfall führen. Jeder Montageschritt erfordert Inspektion, um sicherzustellen, dass die richtigen Teile verwendet wurden und dass sie die Toleranzen erfüllen. Die Produktionsumgebung ist ein wichtiger Faktor, den es bei der Implementierung eines Bildverarbeitungssystems für die Getriebemontageprüfung zu berücksichtigen gilt. Öl, Staub, Feuchtigkeit und Vibrationen können die Leistung des Bildverarbeitungssystems beeinträchtigen. Robuste Kameragehäuse, regelmäßige Objektivreinigung und die Wahl hochflexibler Kabel bei beweglichen Kameras sind möglicherweise erforderlich.

Vermeiden von Defekten und Produktrückrufen

Viele Kunden wählten Cognex® In-Sight® Bildverarbeitungssysteme für die Getriebemontageprüfung, um Defekte und Produktrückrufe zu vermeiden. Das In-Sight Bildverarbeitungssystem verfügt über leistungsstarke, patentierte Tools, die mit EasyBuilder™ ohne Programmierkenntnisse konfiguriert werden. Die grafische Konfigurationsumgebung EasyBuilder ermöglicht eine einfache Einrichtung und Inbetriebnahme von Mess-, Prüf-, Führungs- und Identifikationsanwendungen. In-Sight lässt sich mühelos in Automationssysteme von Produktionslinien integrieren. Konnektivität ist ein entscheidendes Anwendungselement, um Daten zu teilen und die Entscheidungsfindung zu unterstützen. Durch Vernetzung kann In-Sight Pass/Fail-Ergebnisse zur Analyse an PCs senden oder direkt mit SPSen kommunizieren. PatMax® verwendet eine hochentwickelte Technologie für den geometrischen Mustervergleich, um Teile zuverlässig und präzise zu lokalisieren. Selbst unter schwierigsten Bedingungen können mit PatMax Kosten für weitere Vorrichtungen wesentlich gesenkt bzw. ganz ausgeschaltet werden.

In-Sight Bildverarbeitungssysteme sind für den Betrieb in rauen Industrieumgebungen ausgelegt. Robuste Alu-Druckgussgehäuse, Edelstahlgehäuse, dichte M12-Anschlüsse und Objektivabdeckungen gemäß Schutzart IP67 und IP68 halten Vibrationen stand und bieten Schutz gegen Staub und Feuchtigkeit.
Prüfen der Getriebemontage
Empfohlene Cognex-Produkte

Ihr persönlicher Zugang zu Support & Training für Produkte & Mehr

BENUTZERKONTO ANLEGEN

SIE HABEN EINE FRAGE?

Cognex is weltweit vertreten, um Sie bei Ihren Vision- und Barcode-Anwendungen zu unterstützen.

Kontakt