• Cognex Vertrieb: +49-721-958-8052

  • Kontakt

Automobilindustrie

Antriebssysteme

Reduzierung von Rückrufn, bessere Rückverfolgbarkeit und Prüfung der Endmontage

Powertrain Systems
Bildverarbeitungssysteme von Cognex bestätigen das Vorhandensein von kritischen Antriebskomponenten wie Kupplungspakete, Träger, Gleichlaufgelenke, Ventilkörper, Kolben, Dichtungen und Sicherungsringe. Das System sendet das Prüfergebnis mit Bildern zur Archivierung auch an das IT-System der Fabrik und trägt so zur Minimierung von Rückrufen bei. Leistungsstarke patentierte Bildverarbeitungstools, die ohne Programmierung konfiguriert werden, garantieren, dass die richtigen Teile verwendet wurden und diese die strengen Toleranzanforderungen erfüllen.

Antriebshersteller verwenden Cognex Bildverarbeitungs-Software und -Hardware, um die 3D-Ausrichtung der Motorblock-Seriennummern zu bestimmen, um so eine überaus schnelle und fehlerfreie optische Bestätigung für die Rückverfolgbarkeit zu erreichen.

Cognex Bildverarbeitungssysteme lokalisieren die Position der Kleberaupen auf den Oberflächen der Antriebsteile und messen deren Breite, um Lücken zu erkennen. Die automatisierte Prüfung der Integrität der Kleberaupen verhindert Öl- und Kühlmittelleckagen. Teure Motorrückrufe können so vermieden werden. 

PRODUKTE IM FOKUS

Ihr persönlicher Zugang zu Support & Training für Produkte & Mehr

Join MyCognex

SIE HABEN EINE FRAGE?

Cognex is weltweit vertreten, um Sie bei Ihren Vision- und Barcode-Anwendungen zu unterstützen.

Kontakt