• Cognex Vertrieb: +49-721-958-8052

  • Kontakt

News

ZUR SOFORTIGEN FREIGABE

NATICK, MA, USA Februar 07, 2012

Cognex bringt industrielles Bildverarbeitungssystem mit der weltweit schnellsten Aufnahmegeschwindigkeit auf den Markt

Cognex Corporation (NASDAQ: CGNX), der weltweit führende Anbieter von industriellen Bildverarbeitungssystemen, bringt das neue In-Sight® 500 auf den Markt.  Mit der schnellsten Aufnahmegeschwindigkeit, über die je ein Bildverarbeitungsystem verfügte, ist In-Sight 500 in der Lage, Teile auf den schnellsten Produktionslinien zu prüfen.

Das In‐Sight 500 Bildverarbeitungssystem ist ein hochleistungsfähiges, stationäres System, untergebracht in einem robusten Gehäuse der Schutzart IP65. Es ist mit der patentierten Cognex VSoC™ (Vision System on a Chip) Technologie ausgestattet, die es dem System ermöglicht, Bilder bei bis zu 500 Frames pro Sekunde (fps) mit gefensterter Aufnahme zu verarbeiten.

 

Ultraschnelles und einfaches bildverarbeitungsgestütztes Prüfen Neben der standardmäßigen In-Sight Programmieroberfläche, einem breitgefächerten Tool-Set und umfassenden Kommunikationsmöglichkeiten, erreicht das In-Sight 500 Bildverarbeitungssystem Geschwindigkeiten von bis zu 100 fps bei einer vollen Auflösung von 1024 x 768 Pixel und 200 fps bei 640 x 480 Pixel. Darüber hinaus verfügt es über die Fähigkeit, ein erfasstes Bild zu fenstern, wodurch eine Aufnahme mit bis zu 500 fps erzielt werden kann.

„Die Geschwindigkeit und Einfachheit, die das In-Sight 500 bietet, stellen einen großen Fortschritt in der bildverarbeitungsgestützten Prüftechnik dar“, erklärt Bhaskar Banerjee, Business Unit Manager für Bildverarbeitungssysteme.  „Mit diesem Highspeed-Bildverarbeitungssystem haben Hersteller nun die Möglichkeit, weniger komplexe Prüfaufgaben schneller als je zuvor zu bewältigen.“

 

Prüfen mittels Blobs, Histogramm und Kanten bei noch höheren Aufnahmegeschwindigkeiten In-Sight 500 ist in der Lage, Bilder zu erfassen und gleichzeitig Anwendungen bei 500 fps zu verarbeiten. Durch diese rasche Aufnahmegeschwindigkeit und den leistungsstarken Prozessor eignet sich das Bildverarbeitungssystem ideal für Umgebungen, die relativ einfache Prüfanwendungen erfordern.  In-Sight 500 verfügt über das volle Paket der In-Sight Tools und Kommunikationsmöglichkeiten, einschließlich Cognex Connect™ mit EtherNet/IP- und PROFINET-Unterstützung neben diversen anderen Kommunikationsprotokollen. 

„In-Sight 500 eignet sich optimal für Benutzer, die mit Durchlaufzeiten von weniger als 7 Millisekunden arbeiten“, fügt Banerjee hinzu.  „Dies entspricht ungefähren Geschwindigkeiten von 200-300 fps.  Benutzer, die einfache Prüfungen mittels Blob, Kante und Histogramm auszuführen haben, um deren Bildverarbeitungsanwendungen zu bewältigen, haben nun ein System zur Verfügung, mit dem Sie höhere Aufnahmegeschwindigkeiten als mit jedem bisherigen System erzielen können.“

Weltweit besteht bei Herstellern ein akuter Bedarf für ein derartiges Leistungsniveau, vor allem in den Bereichen Medizintechnik, Verpackung und Pharmazeutik, wo die Programmieroberfläche, das breitgefächerte Tool-Set und die umfassenden Kommunikationsmöglichkeiten des In-Sight 500 sehr effizient eingesetzt werden können.

In-Sight 500 ist ab sofort erhältlich. Nähere Informationen finden Sie auf http://www.cognex.com/IS500.

 

Über Cognex Corporation

Cognex Corporation entwirft, entwickelt, fertigt und vermarktet unterschiedlichste bildbasierte Produkte, die alle mit Techniken der künstlichen Intelligenz (KI) ausgestattet sind und so über menschenähnliche Fähigkeiten verfügen, so dass sie Entscheidungen anhand dessen treffen können, was sie sehen. Zu den Produkten von Cognex gehören industrielle Bildverarbeitungssysteme, -sensoren und Barcode-Lesegeräte, die weltweit in Betrieben und Verteilzentren verwendet werden, wo sie Herstellungs- und Versandfehler verhindern.

Cognex ist der weltweit führende Anbieter von industriellen Bildverarbeitungssystemen mit bereits über 2 Millionen ausgelieferten bildbasierten Geräten, die einem kumulierten Umsatz von über 7 Mrd. USD seit Gründung des Unternehmens im Jahre 1981 entsprechen. Neben dem Sitz in Natick (Massachusetts, USA) verfügt Cognex in Nord- und Südamerika, Europa und Asien über regionale Zweigstellen und Vertragshändler. Für nähere Infos besuchen Sie Cognex online auf www.cognex.com.

ERHALTEN SIE ZUGANG ZU SUPPORT & TRAINING FÜR PRODUKTE & MEHR

Werden Sie Teil von MyCognex

SIE HABEN EINE FRAGE?

Cognex is weltweit vertreten, um Sie bei Ihren Vision- und Barcode-Anwendungen zu unterstützen.

Kontakt
Loading...