• Cognex Vertrieb: +49-721-958-8052

  • Kontakt

News

ZUR SOFORTIGEN FREIGABE

NATICK, MA, USA Januar 10, 2012

Cognex DataMan erzielt noch nie dagewesene Leistung beim Lesen von Barcodes

Cognex Corporation (NASDAQ: CGNX) kündigte heute die Einführung des technisch entwickelsten, stationären ID-Lesegerätes an: DataMan® 300. Es ist speziell dafür ausgelegt, selbst äußerst schwierige ID-Code-Leseanwendungen auf den schnellsten Produktionslinien zu bewältigen. Diese neuen Lesegeräte sorgen für eine deutliche Erhöhung der Barcode-Leserate und -geschwindigkeit mit einem neuen 1DMax+™ Algorithmus, der über die neue, bahnbrechende „Hotbars™“-Technologie verfügt.  Auch für 2D-Matrix- und schwer zu lesende DPM- (Direct Part Mark) Codes konnte die Leseleistung durch ein Upgrade vom 2DMax™ auf den 2DMax+™ Algorithmus entscheidend verbessert werden. Mit dem DataMan 300 sind Setup und Anwendung einfacher als je zuvor: nicht zuletzt dank der modularen, steuerbaren Beleuchtungsoptionen und eines einzigartigen, intelligenten Einstellungssystems.

 

„Er liest einfach. Das ist alles. Der DataMan 300 kann jeden Code lesen, den er präsentiert bekommt“, so Carl Gerst, Vice President und Business Unit Manager für ID-Produkte. „Neben bisher unübertroffenen Leseraten zeichnet sich der DataMan 300 durch einfachste Installation und Instandhaltung aus, was unseren Kunden wiederum Zeit und Geld spart—zwei Dinge, die sie anderswo benötigen, um erfolgreich zu sein.“

 

Die DataMan 300 Serie umfasst zwei Modelle. Der DataMan 300 verfügt über eine Standardauflösung von 800x600 Pixel. DataMan 302 ist die hoch auflösende Ausführung mit 1280x1024 Pixel. Der DataMan 302 eignet sich ideal zum Lesen von sehr kleinen DPM-Codes auf kleinen Komponenten für eine vollständige Teilerückverfolgung—wie es etwa in der Automobilbranche üblich ist.

 

Hochleistungsfähige Code-Lese-Algorithmen wurden noch weiter entwickelt, um dem derzeitigen Stand der Technik noch einen Schritt voraus zu sein. 1DMax+ mit der zum Patent angemeldeten Hotbars-Technologie stellt einen Durchbruch im bildbasierten Barcodelesen dar. Die von einem Cognex-Urgestein, dem 31-jährigen Bill Silver, erfundene Hotbars-Technologie ist im Stande, Barcodes jeder Ausrichtung anhand der Textur zu lokalisieren und dann hoch auflösende 1D-Signale für die Dekodierung zu extrahieren. Mit einer soliden mathematischen Grundlage und einer minutiösen Assemblerprogrammierung vereint Hotbars maximale Signaltreue und erstklassige Beleuchtungsgeschwindigkeit, wodurch die neuesten Cognex DataMan Lesegeräte in der Lage sind, eine bisher unübertroffene Leistung zu erbringen. Der 2DMax+ Algorithmus ist ebenso ein Upgrade der bestehenden 2DMax-Technologie mit revolutionären Verbesserungen bei der Bewältigung beschädigter Codes auf Hochgeschwindigkeitslinien sowie von schlecht markierten oder extrem beeinträchtigten Codes. Beide Algorithmen ermöglichen höchste Leseraten.

 

Eine weitere Errungenschaft der DataMan 300 Serie ist die flexible Gestaltung der integrierten und steuerbaren modularen Beleuchtung und Optik. Der Benutzer kann einfach nur ein Modell kaufen und das passende Objektiv für seinen jeweiligen Arbeitsabstand und das Sichtfeld wählen. Dank der steuerbaren und austauschbaren Beleuchtungsmodule kann der Benutzer die für seine Anwendung bestmögliche Beleuchtung konfigurieren, um optimale Leseraten zu erzielen.

 

Da das Lesen von 2D-DPM-Codes aufgrund der normalen Herstellungsverfahren der jeweiligen Teile an sich schon schwierig ist, verfügt der DataMan 300 über eine neue Einstellungsfunktion, um von jedem Teil das bestmögliche Bild zu erfassen. Diese intelligente Einstellungstechnologie automatisiert die Konfiguration der integrierten Beleuchtung, um die individuell optimale Lichteinstellung zu erhalten, wodurch der DataMan 300 das technisch entwickeltste DPM-Lesegerät auf dem Markt ist.

 

Weitere Informationen zu den stationären DataMan Serie 300 ID-Scannern finden Sie auf unserer Internetseite www.cognex.com/300.

Über Cognex Corporation

Cognex Corporation entwirft, entwickelt, fertigt und vermarktet unterschiedlichste bildbasierte Produkte, die alle mit Techniken der künstlichen Intelligenz (KI) ausgestattet sind und so über menschenähnliche Fähigkeiten verfügen, so dass sie Entscheidungen anhand dessen treffen können, was sie sehen. Zu den Produkten von Cognex gehören industrielle Bildverarbeitungssysteme, -sensoren und Barcode-Lesegeräte, die weltweit in Betrieben und Verteilzentren verwendet werden, wo sie Herstellungs- und Versandfehler verhindern.

Cognex ist der weltweit führende Anbieter von industriellen Bildverarbeitungssystemen mit bereits über 2 Millionen ausgelieferten bildbasierten Geräten, die einem kumulierten Umsatz von über 7 Mrd. USD seit Gründung des Unternehmens im Jahre 1981 entsprechen. Neben dem Sitz in Natick (Massachusetts, USA) verfügt Cognex in Nord- und Südamerika, Europa und Asien über regionale Zweigstellen und Vertragshändler. Für nähere Infos besuchen Sie Cognex online auf www.cognex.com.

ERHALTEN SIE ZUGANG ZU SUPPORT & TRAINING FÜR PRODUKTE & MEHR

Werden Sie Teil von MyCognex

SIE HABEN EINE FRAGE?

Cognex is weltweit vertreten, um Sie bei Ihren Vision- und Barcode-Anwendungen zu unterstützen.

Kontakt
Loading...