• Cognex Vertrieb: +49-721-958-8052

  • Kontakt

News

ZUR FREIGABE

NATICK, MA, USA Februar 24, 2010

Cognex bringt neue Oberflächenprüfsoftware auf den Markt

Cognex Corporation (NASDAQ: CGNX) bringt ab sofort VisionPro® Surface auf den Markt, ein Vision-Softwarepaket zum Prüfen von Materialoberflächen. VisionPro Surface vereint eine revolutionäre, visuelle Defekterkennungs- und Klassifikationstechnologie mit einer einfachen Benutzeroberfläche für präzise Defekterkennung, Klassifikation und Oberflächentextureinstufung während des Herstellungsprozesses.

“VisionPro Surface macht Kosteneinsparungen und Qualitätsverbesserungen durch automatische Oberflächenprüfung auch für Produktionslinien möglich, wo komplexere Oberflächenprüflösungen nicht durchführbar bzw. wirtschaftlich nicht tragbar sind”, erklärt Dr. Markku Jaaskelainen, Executive Vice President und Business Unit Manager für Vision Software. “Branchenspezifische Hersteller, wie etwa in den Bereichen Sonnenenergie, Architektur- und Bauglas, Qualitätskunststoff, Materialbeschichtung und andere verarbeitende Sparten, können einen raschen ROI erzielen, indem sie die Prozesseffizienz überwachen und defektes Material erkennen und beseitigen, noch bevor dieses zum Kunden gelangt.”

Im Gegensatz zu herkömmlichen Oberflächenprüftechnologien, die zur Defekterkennung auf Signalverarbeitung setzen, arbeitet VisionPro Surface mittels Überwachung des visuellen Erscheinungsbildes des Materials. Mithilfe statistischer Analysen identifiziert VisionPro Surface automatisch potenzielle Defekte auf der Materialoberfläche und klassifiziert die Defekte in Gruppen, basierend auf Übereinstimmung bei Kontrast, Textur und/oder Geometrie. Während der Einlernphase stellt der Benutzer einfach die Systemempfindlichkeit für Defekterkennung ein und ordnet den jeweiligen Defekten Namen oder Werte zu, um zwischen den einzelnen Arten zu unterscheiden. Während des Produktionsprozesses klassifiziert das System automatisch jeden Defekt entsprechend der benutzerdefinierten Kategorien.

VisionPro Surface umfasst Folgendes:

· Einfach zu verwendende, selbstlernende Prüfsoftware
· "Point-and-Click"-Anwendungskonfiguration 
· Tools für die visuelle, selbstlernende Defektklassifikation 
· Automatische, webbasierte Reporting-Tools zum Aufzeichnen, Auflisten und Anzeigen von Defekten auf "Knopfdruck"

Hardwarekomponenten, wie etwa Kamera, E/A, Beleuchtung und Kabel sind bei Cognex oder Drittanbietern extra erhältlich.

VisionPro Surface ist ab sofort verfügbar.

 

MEDIENKONTAKT:
Annmarie Latta
Gray & Rice Public Relations
Tel: 001 (617) 367-0100 Nebenstelle 168
E-Mail: alatta@gr2000.com

 

Über Cognex Corporation

Cognex Corporation entwirft, entwickelt, fertigt und vermarktet unterschiedlichste bildbasierte Produkte, die alle mit Techniken der künstlichen Intelligenz (KI) ausgestattet sind und so über menschenähnliche Fähigkeiten verfügen, so dass sie Entscheidungen anhand dessen treffen können, was sie sehen. Zu den Produkten von Cognex gehören industrielle Bildverarbeitungssysteme, -sensoren und Barcode-Lesegeräte, die weltweit in Betrieben und Verteilzentren verwendet werden, wo sie Herstellungs- und Versandfehler verhindern.

Cognex ist der weltweit führende Anbieter von industriellen Bildverarbeitungssystemen mit bereits über 2 Millionen ausgelieferten bildbasierten Geräten, die einem kumulierten Umsatz von über 7 Mrd. USD seit Gründung des Unternehmens im Jahre 1981 entsprechen. Neben dem Sitz in Natick (Massachusetts, USA) verfügt Cognex in Nord- und Südamerika, Europa und Asien über regionale Zweigstellen und Vertragshändler. Für nähere Infos besuchen Sie Cognex online auf www.cognex.com.

Ihr persönlicher Zugang zu Support & Training für Produkte & Mehr

BENUTZERKONTO ANLEGEN

SIE HABEN EINE FRAGE?

Cognex is weltweit vertreten, um Sie bei Ihren Vision- und Barcode-Anwendungen zu unterstützen.

Kontakt
Loading...