• Cognex Vertrieb: +49-721-958-8052

  • Kontakt

News

NATICK, MA Mai 15, 2007

Intelligenter Inspektionssensor Checker 200

Einfach und effektiv Kontrollieren

Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser. Das gilt heute für die gesamte Wertschöpfungskette bis hin zum Endkunden. Viele einfache Kontrollfunktionen scheitern aber oft an den Kosten, weil Bildverarbeitungssysteme oder Vision-Sensoren für die anstehende Anwendung zu teuer sind. Die alternative Aufgabenlösung mittels klassischer Sensorik erweist sich aber meist als zu aufwendig, unflexibel und letztlich zu teuer. Stark vereinfacht betrachtet kann jeder einzelne Pixel - oder auch mehrere zusammengefasst - eines Bildsensors als Schalter für die Ergebnisausgabe Schwarz oder Weiß eingesetzt werden. Ein besonders preiswerter und intelligent betriebener Matrixsensor ergibt viele besonders kostengünstige Anwendungsmöglichkeiten. Beispiele sind die einfache Kontrolle einer vollständigen Bestückung von Blistern, Bierkästen, Werkstückträgern oder Paletten. Mit dem weltweit erfolgreichen Inspektionssensor Checker 101 setzte Cognex einen markanten Meilenstein von effektiv einsetzbaren intelligenten Sensoren.

Die neue Generation der Inspektionssensoren Checker 200 lassen sich genauso einfach einrichten wie der Checker 101. Sie sind jedoch wesentlich leistungsfähiger bei gleichzeitig minimierter Baugröße. Selbst unter sehr beengten Platzbedingungen sind sie leicht zu integrieren. Er ist klein, intelligent, einfachste Handhabung und so leistungsstark, dass selbst anspruchsvollste Erkennungsaufgaben problemlos ausgeführt werden. Alle Inspektionssensoren der Serie Checker 200 sind mit einem stabilen IP67-Gehäuse, einer Encoder-basierten Teileverfolgung, E/A- und schnellen USB-Anschlüssen ausgestattet. Sie bieten integrierte Beleuchtung, variable Arbeitsabstände sowie schnelle Inspektionsfunktionen mit einer Verarbeitungsleistung von mehr als 6000 Teilen pro Minute. Selbst auf den schnellsten Fertigungslinien kann der Checker mehrere Merkmale gleichzeitig inspizieren und zuverlässig in kürzester Zeit das Ergebnis von „Bestanden“ oder „Nicht bestanden“ melden.

Vorteile des Checker gegenüber gängigen photoelektrischen Sensoren:

  • Teileerkennung durch Ermittlung von Merkmalen, beispielsweise Produktabbildung.
  • Prüft Merkmale, die von anderen Sensoren nicht inspiziert werden können, etwa Etikett und aufgedruckter Code.
  • Inspiziert mehrere Teile gleichzeitig, wie Bonbons in einer Blisterverpackung.
  • Toleriert unterschiedliche Teilepositionen auf dem Band. Die präzise Fixierung ist nicht erforderlich.

Über Cognex Corporation

Cognex Corporation entwirft, entwickelt, fertigt und vermarktet unterschiedlichste bildbasierte Produkte, die alle mit Techniken der künstlichen Intelligenz (KI) ausgestattet sind und so über menschenähnliche Fähigkeiten verfügen, so dass sie Entscheidungen anhand dessen treffen können, was sie sehen. Zu den Produkten von Cognex gehören industrielle Bildverarbeitungssysteme, -sensoren und Barcode-Lesegeräte, die weltweit in Betrieben und Verteilzentren verwendet werden, wo sie Herstellungs- und Versandfehler verhindern.

Cognex ist der weltweit führende Anbieter von industriellen Bildverarbeitungssystemen mit bereits über 2 Millionen ausgelieferten bildbasierten Geräten, die einem kumulierten Umsatz von über 7 Mrd. USD seit Gründung des Unternehmens im Jahre 1981 entsprechen. Neben dem Sitz in Natick (Massachusetts, USA) verfügt Cognex in Nord- und Südamerika, Europa und Asien über regionale Zweigstellen und Vertragshändler. Für nähere Infos besuchen Sie Cognex online auf www.cognex.com.

ERHALTEN SIE ZUGANG ZU SUPPORT & TRAINING FÜR PRODUKTE & MEHR

Werden Sie Teil von MyCognex

SIE HABEN EINE FRAGE?

Cognex is weltweit vertreten, um Sie bei Ihren Vision- und Barcode-Anwendungen zu unterstützen.

Kontakt
Loading...