• Cognex Vertrieb: +49-721-958-8052

  • Kontakt

Cognex Blogs

Sicherstellung der Verpackungs-Rückverfolgbarkeit und der Barcode-Qualität

Packaging Traceability Blog Large

Das Lesen und Verifizieren von Barcodes bei Verpackungsanwendungen der Konsumgüter-, Lebensmittel- und Getränke-, Pharma- und Medizingeräteindustrie sind für die ordnungsgemäße Rückverfolgbarkeit und Sicherheit der Verpackung sehr wichtig. Bildbasierte Barcode-Leser und Verifier unterstützen Hersteller und Händler bei der schnellen Beförderung von Produkten während der Produktion, der Rückverfolgung der Produkte entlang der Lieferkette im Falle von Produktrückrufen, bei der Verhinderung vor Fälschungen sowie bei der Einhaltung weltweiter und händlerspezifischer Regelungen.

Bildbasierte Barcode-Leser

1D- oder 2D-Barcodes werden verwendet, um die Datenerfassung und -rückverfolgbarkeit zu vereinfachen. Etiketten, die sich auf verschiedenen Seiten der Pakete befinden, müssen oft in rascher Folge gleichzeitig und aus extremen Winkeln gelesen werden. Um ein Maximum an Effizienz und Durchsatz zu erreichen, müssen Hersteller sowie Groß- und Einzelhändler in der Lage sein, Codes schnell und genau zu lesen. Codes können aber auch zerstört oder beschädigt sein, es können wesentliche Elemente fehlen oder sie können auf gekrümmten oder glänzenden Oberflächen angebracht sein, die das Lesen erschweren. Das kann zu Produktionsverzögerungen, kostspieligen Nachdrucken, vergeudeten Produkten und Rückforderungen von Kunden führen.

Bildbasierte Barcode-Lesegeräte verwenden patentierte Dekodierungsalgorithmen, um Codes auf Hochgeschwindigkeitslinien, verschiedenen Seiten von Paketen, aus extremen Winkeln und weiten Abständen schnell und zuverlässig zu lesen. Cognex Barcode-Lesegeräte lesen selbst stark beschädigte, verzerrte, unscharfe und kontrastarme Barcodes und garantieren branchenführende Leseraten. Dank großer Tiefenschärfe und breitem Sichtfeld können Barcode-Lesegeräte von Cognex sogar mehrere Codes gleichzeitig lesen. Das Lesen von mehreren Barcodes in einem großen Sichtfeld ist bei Serialisierungs-, Produktverpackungs- und Rückverfolgungsanwendungen unbedingt erforderlich.

Barcode-Lesen für Verpackungsanwendungen

Rückverfolgbarkeitssysteme für Verpackungen

Es gibt weltweit geltende Regelungen, die einzuhalten sind, um einen Informationspfad zu erstellen, der jeden Artikel durch die Lieferkette begleitet. Um die ordnungsgemäße Rückverfolgbarkeit der Verpackung zu gewährleisten, müssen die Hersteller in der Lage sein, Produkte in der Lieferkette schnell zu erkennen und zu lokalisieren. Um dies zu erreichen, verwenden viele Unternehmen 2D-Codes, Bildverarbeitungssysteme und bildbasierte Barcode-Lesegeräte als Hauptkomponenten in einem einfachen, aber dennoch robusten Rückverfolgungssystem. Data-Matrix-Codes haben sich als Standard bei den meisten Anwendungen durchgesetzt, da sie das Speichern zahlreicher Informationen, wie etwa Hersteller, Produkt-ID, Chargennummer, Ablaufdatum und sogar individuelle Seriennummern ermöglichen.

Tunnelsystem für die Rückverfolgbarkeit von Verpackungen

Track-and-Trace-Lösungen gewährleisten die vollständige Einhaltung der Gesetze zur Sicherheit und Rückverfolgbarkeit, indem sie an jedem Scanpunkt ein Bild eines Codes erfassen und dessen codierte Daten in einer zentralen Datenbank speichern. Barcode-Leser von Cognex lesen zuverlässig 1D- und 2D-Codes, unabhängig von der Qualität oder Ausrichtung der Barcodes. Bildbasierte Barcode-Leser stellen schnell und genau sicher, dass Pakete jeder Form und Größe richtig sortiert, kommissioniert, gelagert oder ausgeliefert werden sowie im Falle eines Produktrückrufs leicht identifiziert und lokalisiert werden können.

Lösungen zur Bekämpfung von Fälschungen

Gefälschte Produkte sind in vielen Branchen ein Problem, zum Beispiel in der Pharma-, Kosmetik-, Luxusgüter-, Lebensmittel- und Alkoholindustrie. Diese Artikel sind anfällig für Fälschungen, wenn ihre Herkunft und Authentizität nicht verifiziert werden kann. Die Folgen von gefälschten Produkten können von entgangenen Einnahmen bis zu Teilen reichen, die kaputt gehen oder versagen und dadurch die Benutzer gefährden sowie zu Rechtsstreitigkeiten führen. Mangelnde Produktsicherheit betrifft die Hersteller, die für die individuelle Serialisierung ihrer Produkte verantwortlich sind, sowie die Groß- und Einzelhändler, die sie auf den Markt bringen. Viele Regierungen haben verbindliche Vorschriften erlassen, um Fälschungen zu verhindern.

Um die Verbreitung gefälschter, falsch beschrifteter und potenziell gefährlicher Artikel zu bekämpfen, wenden sich Hersteller der Serialisierung auf Artikelebene sowie ultravioletten (UV) oder unsichtbaren Codes zu. Wie erwähnt, codiert eine Data-Matrix-Symbologie Informationen über den Hersteller, die Produkt-ID, das Ablaufdatum und eine eindeutige Seriennummer in jedem fertigen Produkt. Codes können direkt auf einzelne Artikel sowie auf deren Verpackung gedruckt werden. Dies macht häufig gefälschte Waren in mehreren Phasen der Abfertigung und am POS (Point of Sale) rückverfolgbar.

Fälschungsbekämpfung mit Data-Matrix- und UV-Code-Verpackungsanwendungen

Bildbasierte Barcode-Lesegeräte von Cognex lesen Codes schnell und genau, sogar extrem kleine Codes, um die Herkunft und Echtheit von Waren zurückzuverfolgen. Sie können Bilder von Lese- oder Stringvalidierungsfehlern erfassen und speichern, um Fälschungen zu bekämpfen. Barcode-Leser verwenden für UV-Codes ein UV-Beleuchtungsmodul und einen Objektivfilter, um den Code zu beleuchten und mit leistungsstarken Dekodieralgorithmen schnell zu entschlüsseln.

Verifier für die Barcode-Qualität

Etiketten auf Verpackungen können schlecht gedruckte, kontrastarme, zerkratzte oder anderweitig schwer lesbare Codes enthalten. Ein Fehler beim Scannen eines Codes auf einer Packung in der Lieferkette kann die Produktionslinien verlangsamen und kostspielige Nachdrucke, vergeudete Produkte und Kundenrückbelastungen zur Folge haben. Viele Branchen mit Bedenken hinsichtlich der Sicherheit und Rückverfolgbarkeit ihrer Produkte verfügen über branchenspezifische Qualitätsstandards oder Richtlinien der Internationalen Organisation für Normung (ISO), die zu erfüllen sind.

Cognex Barcode-Verifier bewerten die Qualität von Codes, um sicherzustellen, dass sie der Mindestqualität entsprechen. Verifier erfordern eine Kalibrierung und verwenden eine bestimmte Beleuchtung, um die ISO-Standards zu erfüllen. Anhand mehrerer Parameter, wie Symbolkontrast, Modulation, Beschädigung des Musters und Dekodierbarkeit, wird eine Gesamtbewertung festgelegt. Die Überwachung der Prüfergebnisse ermöglicht bei einer Verschlechterung der Qualität die Probleme des Codes zu ermitteln, damit unverzüglich Korrekturmaßnahmen ergriffen werden können. Die Prüfsoftware generiert auch Berichte, um die Codequalität zu bescheinigen.

Für nähere Informationen über Verpackungslösungen lesen Sie den Blog über Deep Learning für Verpackungen.

 

Weitere Posts auf

Ihr persönlicher Zugang zu Support & Training für Produkte & Mehr

BENUTZERKONTO ANLEGEN

SIE HABEN EINE FRAGE?

Cognex is weltweit vertreten, um Sie bei Ihren Vision- und Barcode-Anwendungen zu unterstützen.

Kontakt
Loading...