• Cognex Vertrieb: +49-721-958-8052

  • Kontakt

ANWENDUNGEN

Kundenfeedback: Kapitalrendite

Investitionen zur Verbesserung und Optimierung von Herstellungsprozessen sind in den meisten Industriezweigen von entscheidender Bedeutung. Mithilfe der Bildverarbeitungstechnologie können Kapital-, Personal- und Instandhaltungskosten gesenkt und gleichzeitig der Wettbewerbsvorteil in einer globalen Wirtschaft erhöht werden. Preisgünstige Bildverarbeitungssysteme verschaffen Cognex-Produkten einen Vorteil, weil sich ein positiver ROI (Return On Investment) für den Kunden ergibt.

BIC Neuseeland ist Hersteller von Schreibstiften und exportiert seine Produkte in die ganze Welt. Investieren in Bildverarbeitungssysteme bedeutet für BIC Ausschussverringerung, Produktionsverbesserung und Erlangung eines Wettbewerbsvorteils durch optimierte Qualität.

Als eher kleines Unternehmen konnten wir bisher nicht mit den Massenproduktionsvorteilen mithalten, die von größeren Offshore-Betrieben geboten werden. Wir hatten diese Technologie bereits zu einem früheren Zeitpunkt ins Auge gefasst, entschieden uns jedoch aufgrund des aktuellen Preis-Leistungs-Verhältnisses erst jetzt für die Investition in diese Technologie.

Bernie Jamieson, Produktionsleiter
BIC Neuseeland

Ende der 90er Jahre begann Rexam, in Bildverarbeitungssysteme zu investieren, um die Qualität der hergestellten Getränkeflaschen zu verbessern und die Zahl von Flaschen mit Fertigungsfehlern zu senken. Durch die Verwendung von Vision-Systemen wird die Qualität der Flaschenherstellung gesichert und unnötiger Ausschuss wird mithilfe der Vision-Inspektion beseitigt.

In den vergangenen fünf oder sechs Jahren haben sich unsere Investitionen in Vision-Systeme wirklich bezahlt gemacht. Durch die automatisierten Inspektionen ist eine umfassende Prüfung gewährleistet, und zusammen mit anderen Qualitätssicherungsmaßnahmen wird das Auftreten von Fehlern minimiert.

Urban Larsson, Produktionsleiter
Rexam

Bei Sony in Malaysia kosteten früher fehlerhaft gelesene Codes und die dadurch hervorgerufenen Aussortierungsraten dem Unternehmen bis zu 5.000 $ pro Woche. Das alte Code-Lesesystem wurde den steigenden Anforderungen nicht mehr gerecht. Heute setzt Sony in Malaysia den In-Sight® 5110 zum Lesen des Codes auf Platinen für die neuen MP3-Player ein.

Die Tatsache, dass wir unsere Code-Lesezeiten verbessert und unsere Erfolgsquote auf 100 % erhöht haben, spart uns wertvolle Zeit und steigert unsere Produktionseffizienz. Wir hoffen, diese Vision-Lösungen auch andernorts für andere OCR-Anwendungen einsetzen zu können.

TK Tan, Staff Engineer
Sony, Penang

Ihr persönlicher Zugang zu Support & Training für Produkte & Mehr

Join MyCognex

SIE HABEN EINE FRAGE?

Cognex is weltweit vertreten, um Sie bei Ihren Vision- und Barcode-Anwendungen zu unterstützen.

Kontakt