• Cognex Vertrieb: +49-721-958-8052

  • Kontakt

ANWENDUNGEN

Kundenfeedback: Einfache Verwendung

Cognex Bildverarbeitungslösungen sind flexibel und benutzerfreundlich dank ihrer intuitiven Benutzerumgebung. Spezialfunktionen und eine große Vielfalt an Bildverarbeitungswerkzeugen ermöglichen es den Bedienern, ein breites Spektrum an Anwendungen auszuführen, ohne die Anlage jedes Mal komplett neu programmieren zu müssen.

Einfache Installation und Nutzung waren entscheidende Faktoren, als ABB in den USA sich entschied, die Führung seines FlexPicker-Roboters mittels In-Sight Vision-Sensoren sicherzustellen. Nach der erfolgreichen Integration des In-Sight in den FlexPicker plant der Konzern nun, auch den Rest der breitgefächerten ABB-Produktlinie mit In-Sight Sensoren auszustatten.

Das wirklich Faszinierende an In-Sight ist die einfache Verwendung, während gleichzeitig die gesamte Leistungsfähigkeit und Flexibilität eines traditionellen Bildverarbeitungssystems geboten werden. Es würde sehr schwer fallen, wieder auf die traditionelle Art des Programmierens von Bildverarbeitungssystemen zurückgreifen zu müssen.

Joe Crompton, Staff Engineer
ABB

boston_scientific

Boston Scientific, einer der weltweit größten Hersteller von medizinischen Produkten, entschloss sich, an einem seiner Standorte in den USA die Bildverarbeitungstechnologie zur Produktidentifikation vor dem Verpackungsvorgang einzusetzen. Dadurch kann die Firma nun gewährleisten, dass Katheter vor ihrer Auslieferung an Krankenhäuser ordnungsgemäß verpackt werden. Durch die Verwendung einer automatisierten Vision-Lösung können bis zu 4000 Produkte pro Tag ausgeliefert werden.

Durch die Einführung von 2D-Markierungen und der In-Sight Lesetechnologie verfügen wir jetzt über eine sichere und effiziente Methode um sicherzustellen, dass unsere Produkte korrekt etikettiert sind.

Chris Pelerine, Quality Engineer
Boston Scientific

Die Vision-Inspektion ist ein Hauptbestandteil der von Continental in Frankreich eingesetzten Strategie zur Reifeninspektion und Qualitätskontrolle. Das Erkennen und Entfernen defekter Teile in der Fertigungsstufe, in der sie auftreten, ist entscheidend, um Kundenbeschwerden und kostspielige Rückrufe zu vermeiden.

Die In-Sight 5100 Sensoren sind höchst intuitiv und können mit einigen wenigen Mausklicks konfiguriert werden, ohne einen PC verwenden zu müssen. Dadurch werden Verbindungen vereinfacht und die Instandhaltung reduziert. Wir haben mit Cognex eine gute Wahl getroffen, denn wir konnten die Anwendungen in Eigenregie entwickeln und wurden anschließend entsprechend unseren Vorgaben von Cognex beraten.

Luc Vaucelle, Project Manager
Continental

Ihr persönlicher Zugang zu Support & Training für Produkte & Mehr

Join MyCognex

SIE HABEN EINE FRAGE?

Cognex is weltweit vertreten, um Sie bei Ihren Vision- und Barcode-Anwendungen zu unterstützen.

Kontakt