• Cognex Vertrieb: +49-721-958-8052

  • Kontakt

Anwenderberichte

In-Sight liefert 100% Zuverlässigkeit bei der Prüfung von Zylinderkopfdichtungen für Dieselmotoren

Zapis(1)

Ähnliche Produkte

2D Machine Vision Systems Insight 7000 and hand holding In-Sight 9000

Genaues und zuverlässiges Prüfen, Identifizieren und Führen von Teilen

Stationäre Barcode-Lesegeräte

Bildverarbeitungsgeführte Barcodelesegeräte mit der Benutzerfreundlichkeit und den Kosten von Laserscannern

Für Entwickler und Hersteller von Motoren, die in unterschiedlichsten Umgebungsbedingungen arbeiten, ist das Sicherstellen, dass Stärke und Qualität von Zylinderkopfdichtungen auf Dieselmotoren ausreichend sind, um eine perfekte Abdichtung zwischen Motor und Motorblock herzustellen, eine schwierige Herausforderung.

Der polnische Bildverarbeitungssystem-Integrator PSA Zapis Hardware baute eine Arbeitsstation für einen führenden europäischen Dieselmotorhersteller zum Überprüfen der richtigen Montage von Zylinderkopfdichtungen. Im Lauf des Entwicklungsverfahrens werden vom Hersteller strenge Prüfungen und intensive Tests durchgeführt, um sicherzustellen, dass die Zylinderkopfdichtung ihre Funktion erfüllt. Um Zuverlässigkeit und Präzision über das menschliche Vermögen hinaus zu gewährleisten, installierte Zapis ein In-Sight® Bildverarbeitungssystem.

Innovative Lösung

Zapis installierte ein In-Sight Bildverarbeitungssystem und VisionView® Benutzerdisplay an der Arbeitstation des Herstellers. Das robuste Gehäuse des In-Sight-Systems aus Aluminium und Edelstahl ist vibrationsfest und trotz seiner kleinen Abmessungen (30 mm × 30 mm × 60 mm) vielseitig verwendbar. Das In-Sight Bildverarbeitungssystem trug zu einer deutlich effizienteren Prüfung der richtigen Anbringung der Dichtungen bei. Je nach hergestelltem Motortyp lädt der Benutzer das entsprechende Programm auf das Bildverarbeitungssystem, welches die Dichtung auf die richtige Stärke prüft. Nach einer erneuten Messung wird das Ergebnis in das interne Moby-System eingegeben. Die Benutzeroberfläche zeigt die Ergebnisse auf dem VisionView-Display an und bietet dem Benutzer die Möglichkeit, neue Dichtungsarten einfach hinzuzufügen. Das System ist via E/A an die SPS (S-7) angeschlossen.

Das In-Sight Bildverarbeitungssystem kann bis zu 60 Bilder pro Sekunde mit einer Standardauflösung von 640 × 480 Pixel aufnehmen, wodurch der Benutzer die Möglichkeit hat, höchst detaillierte Bilder der jeweils geprüften Zylinderkopfdichtung anzuzeigen. Das In-Sight System ist in der Lage, ca. 2.400 Motoren pro Tag mit einer Zuverlässigkeit von 100% zu prüfen. Dieses beeindruckende Ergebnis kann mit keiner anderen üblichen Qualitätsprüfungsmethode erzielt werden.

 

 

 

Related Customer Stories

Empfohlene Cognex-Produkte

Ihr persönlicher Zugang zu Support & Training für Produkte & Mehr

BENUTZERKONTO ANLEGEN

SIE HABEN EINE FRAGE?

Cognex is weltweit vertreten, um Sie bei Ihren Vision- und Barcode-Anwendungen zu unterstützen.

Kontakt