• Cognex Vertrieb: +41-44-578-8877

  • Kontakt
Konsumgüterbehälter auf Förderband

Konsumgüter

High-Speed-Prüfung von weichen Hygieneprodukten

Einsatz von Zeilenscan und Deep Learning zur Erkennung von Defekten in weichen Produkten bei schnell laufenden Produktionslinien

Overhead-Zeilenkamera zur Erkennung von Defekten auf einer kontinuierlich ablaufenden Rolle von Einwegwindelmaterial, bevor einzelne Stücke abgeschnitten werden.

Ähnliche Produkte

VisionPro ViDi Software inspecting computer mouse on monitor

VisionPro Deep Learning

Grafische Programmierumgebung für Deep Learning-basierte industrielle Bildanalyse

Man holding Cognex IS9902L

In-Sight 9902L

Autarkes Bildverarbeitungssystem zur Prüfung großer, zylindrischer und sich ständig bewegender Objekte

Overhead-Zeilenkamera zur Erkennung von Defekten auf einer kontinuierlich ablaufenden Rolle von Einwegwindelmaterial, bevor einzelne Stücke abgeschnitten werden.

Einzelne Hygieneprodukte wie Wegwerfwindeln und Damenhygieneartikel müssen mit extrem hohen Geschwindigkeiten von bis zu 1.300 Einheiten pro Minute auf Mängel geprüft werden. Diese Produkte bestehen aus mehreren Lagen Natur- und Synthetikgewebe. Die innere (absorbierende) Schicht ist normalerweise weiß, und die äußeren Schichten sind oft mit verschiedenen Mustern und Markendesigns bedruckt. Sie können auch mit verschiedenen Oberflächenstrukturen geprägt sein. Der Herstellungsprozess wird häufig von einer einzigen Maschine durchgeführt, indem mehrere Schichten kombiniert werden und verschiedene Prüfpunkte eingerichtet sind.

Weiche Hygieneprodukte sind mehrschichtig hergestellte Artikel, d.h., dass können eine Vielzahl von Mängeln aufweisen können, darunter:

  • Beschädigung oder Verunreinigung der Oberfläche
  • Beschädigte Teile, einschließlich der seitlichen Laschen, des vorderen Bandes, der elastischen Bündchen und der Beinabschlüsse
  • Versetzungen zwischen Schichten
  • Übermäßige Falten und Knicke

Herkömmliche 2D-Bildverarbeitungssysteme können die erforderliche Bildverarbeitung nicht schnell genug ausführen, um mit der kontinuierlichen Hochgeschwindigkeitszuführung von Material Schritt zu halten. Der Prüfprozess ist bei Produktteilen mit bedruckten oder geprägten Hintergründen und Texturen sogar noch komplexer, da sie falsch ausgerichtet auf der Fertigungslinie transportiert werden können. Dies macht es schwierig, ein falsch bedrucktes Produkt von einem richtig bedruckten Produkt, das falsch ausgerichtet ist, zu unterscheiden. Bei einem Verbraucherprodukt, insbesondere bei einem derart intimen, werden in Bezug auf kosmetische Mängel hohe Standards angesetzt.

Abhängig von der Komplexität des Einwegprodukts hinsichtlich Farbe, Muster und Branding gibt es zwei Lösungen für die automatisierte Prüfung während des Herstellungsprozesses.

Weiße weiche Hygienematerialien:

Entweder für alle weißen Einwegprodukte oder solche mit weißer Kernschicht ist das Zeilenscan-Bildverarbeitungssystem von Cognex die beste Wahl für kontinuierliche Prüfanwendungen. Es nimmt 67.000 Zeilen pro Sekunde bei 2.000 Pixeln pro Zeile auf und erzeugt so detaillierte Bilder mit hoher Auflösung. Das ist das einzige eingebettete industrielle Zeilenscansystem, das Bilder direkt in der Kamera verarbeitet, sodass kein zusätzlicher PC für dieVerarbeitung erforderlich ist, und per Plug-and-Play mit Industrieprotokollen funktioniert.

Weiche Einweg-Hygieneprodukte mit farbigen Druckdesigns, Markenmustern oder geprägten Oberflächenstrukturen:

Die auf Deep Learning basierende Technologie von Cognex ist ideal für die Hochgeschwindigkeitsprüfung von weichen Einwegmaterialien für die persönliche Hygiene, wie z. B. der äußeren Schicht, die mit farbigen Mustern oder Branding gemustert sind. Das Defekterkennungstool wird anhand eines Bildsatzes vieler fehlerfreier Artikel trainiert. Das Tool erkennt Produkte, die vom zulässigen, trainierten Modell abweichen, und erfasst dabei sowohl funktionelle als auch kosmetische Mängel. Zur Minimierung von Prüfungsänderungen und Maschinenstillstandszeiten aufgrund von Änderungen im Druckdesign oder Branding kann das Defekterkennungstool schnell mit einem neuen Bildersatz neu trainiert werden und dadurch die Gesamtanlageneffektivität (GAE) gesteigert werden.

Vorteile

  • Erkennung einer Vielzahl von Oberflächen- und Strukturfehlern wird unabhängig vom Hintergrund
  • Reduzierung von Kundenreklamationen
  • Wahrung der Markenqualität

ERHALTEN SIE ZUGANG ZU SUPPORT & TRAINING FÜR PRODUKTE & MEHR

Werden Sie Teil von MyCognex

SIE HABEN EINE FRAGE?

Cognex is weltweit vertreten, um Sie bei Ihren Vision- und Barcode-Anwendungen zu unterstützen.

Kontakt