• Cognex Vertrieb: +49-721-958-8052

  • Kontakt

Elektronik

Kleberaupenprüfung an einem Smartphone

Mit 3D-Laser-Profilscanning das Volumen, die Abmessungen und Position des Klebstoffauftrags bewerten

Glue bead 3D inspection

Ähnliche Produkte

DSMax

DSMax 3D-Laser-Profilsensor

Schnelles, hochauflösendes Vision-System zur Bilderfassung und Inspektion von Produkten in 3D

Cognex 3D-Profil-Sensor

Zur Optimierung der Produktqualität durch dreidimensionale Inspektion.

Smartphones sind aus vielen Materialien zusammengesetzt, wie zum Beispiel Glas, Metall, Gummi und Kunststoffen, die alle fest miteinander verbunden werden müssen. Die kompakten Abmessungen schließen die meisten Verschraubungen aus. Daher sind viele Teile auf Smartphones, wie Deckglas, EMI-Abschirmung, Lautsprecher, Akkugehäuse und Gehäuse mit mehreren dünnen Klebstofflinien befestigt.

Es kann zu viel oder zu wenig Kleber aufgetragen werden, oder an den falschen Stellen, was zu Problemen führt. Da der Kleber auch unter dem Einfluss von Kälte, Hitze, UV-Strahlen, Feuchtigkeit und verschütteten Flüssigkeiten weiterhin haften muss, ist die korrekte Auftragung für die Funktion und Haltbarkeit des Geräts wichtig.

Zu den verlässlichsten Methoden für die Messung von Position, Größe und Höhe der Kleberaupe, unabhängig von der Klebstofffarbe oder dem Hintergrund, zählt der Einsatz eines 3D-Laser-Profilsensors, wie des Cognex DSMax zum Beispiel. Die Kombination aus einem grünen Laser und einem telezentrischen Objektiv liefert eine 3D-Darstellung der Kleberaupe mit einer Präzision im Mikrometerbereich, für genaue Messungen und Prüfungen.

Der DSMax 3D-Laser-Profilsensor verfügt über eine hohe Scan-Rate von bis zu 18 kHz, konzentriert 2.000 Profilpunkte in einem 31 mm großen Sichtfeld für maximale Auflösungen und verwendet High Dynamic Range (HDR) zur Rauschverminderung auf hellen und stark reflektierenden Oberflächen. Der Benutzer kann verschiedene Toleranzen, Grenzwerte und Positionen während der Datenausgabe an Ihre SPS einstellen. Das Kleberaupenvolumen lässt sich aus der gemessenen Dimension genau errechnen.

Diese Prüfung der Abmessungen stellt nicht nur sicher, dass ausschließlich ordnungsgemäß geklebte Teile in die nachgeordneten Prozesse gelangen, sondern warnt auch frühzeitig vor Problemen mit dem Klebstoffspender in vorgelagerten Prozessen, indem sie kleinste Tendenzen beim Klebstoffauftrag erkennt. Der Qualitätsingenieur wird rechtzeitig gewarnt, bevor sich die Kleberdosierung außerhalb des festgelegten Toleranzbereichs bewegt, wodurch die Ausschussrate verringert wird.

PRODUKTE IM FOKUS

ERHALTEN SIE ZUGANG ZU SUPPORT & TRAINING FÜR PRODUKTE & MEHR

Werden Sie Teil von MyCognex

SIE HABEN EINE FRAGE?

Cognex is weltweit vertreten, um Sie bei Ihren Vision- und Barcode-Anwendungen zu unterstützen.

Kontakt
Loading...