• Cognex Vertrieb: +49-721-958-8052

  • Kontakt

News

NATICK, MA, USA Jänner 28, 2009

Cognex' wichtigste Kameralieferanten für eine strategische Partnerschaft

Partnerschaften gewährleisten Kunden marktbeste, integrierte Bildverarbeitungssysteme

Cognex® Corporation (NASDAQ - CGNX), Hersteller der weltweit meistverwendeten Bildverarbeitungssoftware und Vision Tools—VisionPro® Software—gibt die Gründung der Cognex Acquisition Alliance bekannt.  Ziel dieser Acquisition Alliance ist es, eine enge Zusammenarbeit mit den wichtigsten Kameraherstellern sowohl auf technischer als auch auf Marketingebene zu betreiben. Dieses strategische Partnerschaftsprogramm gewährleistet unseren gegenseitigen Kunden marktbeste, integrierte Bildverarbeitungslösungen.

Die Vorteile des Acquisition-Alliance-Programms liegen u.a. in einer raschen Integration und Kompatibilität neuer Partnerkameras mit der Cognex VisionPro-Software mittels Selbstüberprüfung durch den Verkäufers sowie in einem verbesserten Kundenservice dank übergreifender Produktschulungen.

Folgende Lieferanten sind bereits Mitglied der Acquisition Alliance: Allied Vision Technologies, Basler AG, DALSA Corporation, e2V, Imperx Incorporated, JAI, Point Grey Research® Inc. und Prosilica Inc. “Es freut uns sehr, dass diese ersten Kameraanbieter an der Initiative teilnehmen und wir hoffen natürlich, dass schon bald weitere Partner dazustoßen,” erklärt Markku Jaaskelainen, Executive Vice President und Vision Software Business Unit Manager. Des Weiteren meinte er: “Erweiterungsgespräche laufen bereits.”

“Es ist uns eine Ehre, Mitglied der Cognex Acquisition Alliance zu sein, die der engen Zusammenarbeit, die wir mit diesem Unternehmen seit mehreren Jahren pflegen, nun offiziellen Charakter verleiht,” betont Michael Gibbons, Product Marketing Manager bei Point Grey Research, einem weltweit führenden Hersteller innovativer Digitalkameras und einer der Acquisition-Alliance-Partner. "Wir sind davon überzeugt, dass dieses Programm wertvolle Vorteile für unsere gegenseitigen Kunden bringen wird. Durch die Schaffung eines Prozesses für die rasche und einfache Bereitstellung der Cognex Configuration Files (CCF) für alle unterstützten Point Grey-Kameras sind wir in der Lage, die Produktkompatibilität zu optimieren und Integrationsprobleme zu minimieren.”

Hochentwickelte Vision-Tools, wie PatMax®, PatInspect®, PatFlex®, IDMax® und OCVMax™, stellen eine akkurate Führung, Identifikation und Inspektion von Teilen mit zuverlässigen und wiederholbaren Ergebnissen sicher. Dies kann trotz auftretender Unterschiede der Teile, die auf den Herstellungsprozess zurückzuführen sind, gewährleistet werden. Die leistungsstarke Erfassungssoftware in VisionPro ermöglicht eine vorkonfigurierte, fest integrierte Unterstützung für alle üblichen Industriekameras und -videoformate. So können kosteneffektive Bildaufnahmen unter Verwendung von GigE VisionTM, FireWire®, CameraLink®, analoger Hochgeschwindigkeitskameras oder anderer Bildquellen erstellt werden. Mit der Acquisition Alliance soll sichergestellt werden, dass noch mehr Hersteller Zugang zur marktbesten Bildverarbeitungssoftware erhalten.

Für nähere Informationen besuchen Sie unsere Website www.cognex.com/alliance.

Über Point Grey Research Inc.


Point Grey Research Inc. ist weltweit führend in der Entwicklung von innovativen Produkten in der Digitalkameratechnik für Anwendungen in der industriellen Bildverarbeitung, Bildgebung und für maschinelles Sehen. Das im kanadischen Richmond (BC) angesiedelte Unternehmen entwickelt, produziert und vertreibt IEEE-1394 (FireWire) und USB 2.0 Kameras, die für ihre ausgezeichnete Qualität, Leistung und Benutzerfreundlichkeit bekannt sind. Umfangreichstes Know-how in den Bereichen Hardware, Software und Maschinenbau ermöglichte es Point Grey, zahlreiche innovative und bahnbrechende Produkte auf dem Markt zu etablieren. Dieser Innovationstrieb brachte viele Branchenneuheiten hervor, wie etwa die erste und kleinste 1394b-Digitalkamera.

 

Über Cognex Corporation

Cognex Corporation entwirft, entwickelt, fertigt und vermarktet unterschiedlichste bildbasierte Produkte, die alle mit Techniken der künstlichen Intelligenz (KI) ausgestattet sind und so über menschenähnliche Fähigkeiten verfügen, so dass sie Entscheidungen anhand dessen treffen können, was sie sehen. Zu den Produkten von Cognex gehören industrielle Bildverarbeitungssysteme, -sensoren und Barcode-Lesegeräte, die weltweit in Betrieben und Verteilzentren verwendet werden, wo sie Herstellungs- und Versandfehler verhindern.

Cognex ist der weltweit führende Anbieter von industriellen Bildverarbeitungssystemen mit bereits über 2 Millionen ausgelieferten bildbasierten Geräten, die einem kumulierten Umsatz von über 7 Mrd. USD seit Gründung des Unternehmens im Jahre 1981 entsprechen. Neben dem Sitz in Natick (Massachusetts, USA) verfügt Cognex in Nord- und Südamerika, Europa und Asien über regionale Zweigstellen und Vertragshändler. Für nähere Infos besuchen Sie Cognex online auf www.cognex.com.

Ihr persönlicher Zugang zu Support & Training für Produkte & Mehr

BENUTZERKONTO ANLEGEN

SIE HABEN EINE FRAGE?

Cognex is weltweit vertreten, um Sie bei Ihren Vision- und Barcode-Anwendungen zu unterstützen.

Kontakt
Loading...