• Cognex Vertrieb: +49-721-958-8052

  • Kontakt

Cognex Blogs

Cognex steigt in den EV-Batterie-Markt mit Anwendungslösungen für den gesamten Lebenszyklus ein

EV Battery Large

Von allen Technologien in einem Elektrofahrzeug (EV) sind Lithium-Ionen-Batterien wohl die am wenigsten standardisierten, wodurch sich die Entwicklungs- und Herstellungspraktiken erheblich unterscheiden. Unabhängig vom Design stehen bei allen Herstellern gleichermaßen eine höhere Energiedichte, eine längere Lebensdauer und die Sicherheit im Mittelpunkt. In der Produktion sind stabile Herstellungsprozesse wichtig, um Schäden zu verhindern und Verluste zu minimieren. Es ist leicht nachvollziehbar, dass die industrielle Bildverarbeitung während der 4 Phasen der EV-Batterieerzeugung von großer Wichtigkeit ist, um Werkstoffe auf ihre Qualität und Konsistenz zu prüfen und Bauteile zu führen, auszurichten und zu identifizieren. Industrielle Bildverarbeitung und Barcode-Lesegeräte von Cognex unterstützen Hersteller bei der Einhaltung der höchsten Qualitätsstandards.

Elektrode

Während des Herstellungsprozesses von Elektroden wird das Elektrodenmaterial in Schichten auf Kupfer- und Aluminiumfolien aufgebracht, um einen elektrischen Fluss herzustellen. Die Metalloberfläche, der Separator und die Beschichtung müssen auf Oberflächen- oder Kantenfehler sowie gleichmäßige Form und Dicke überprüft werden. Cognex liefert Lösungen zur Qualitätsprüfung und für Messungen, um sicherzustellen, dass Elektrodenplatten die anspruchsvollen Spezifikationen erfüllen.

Montage

Bei der Zellenmontage wird die verbundene Kathoden-Anoden-Zelle entweder gewickelt, gerollt oder gestapelt. Leit-Tabs werden an den gefalteten Zellen angebracht. Der Vorgang ist abgeschlossen, wenn die Zellen mit Elektrolyten gefüllt, vakuumdicht und getrocknet sind. Cognex bietet Lösungen zum Messen, 2D-Code-Lesen, für die Ausrichtung, Führung und Inspektion. Sie stellen sicher, dass Lithium-Ionen-Zellen die hohen Anforderungen hinsichtlich Energiedichte und Leistung erfüllen. Mit Cognex-Technologien hergestellte Zellen eignen sich hervorragend für mobile Energiespeichersysteme, wie Automobilbatterien für Elektrofahrzeuge.

Formation

Bei der Formation werden einzelne Zellen geladen und zu EV-Batterien gemacht sowie auf Spannung, Stromstärke und Erscheinungsbild geprüft. Fertige EV-Zellen werden bewertet und mit Barcodes zurückverfolgt, bevor sie an EV-Modul- und Batteriehersteller versandt werden. Cognex bietet Lösungen in den Bereichen Code-Lesen, Pouch-Oberflächeninspektion, Höhenmessung für Zellen-Stacking und optische Zeichenerkennung (OCR). Damit können Hersteller sicherstellen, dass ihre Lithium-Ionen-Zellen die Anforderungen von Herstellern großer Batteriepakete und Entwicklern von Energiespeichersystemen erfüllen.

Modul- und Batteriesystem

In einem mit Stahlplatten ummantelten Modul werden mehrere Batteriezellen montiert. Ihre Pole sind miteinander verschweißt, damit sie die richtige Spannung erzeugen. Die Prüfung während des Montageprozesses stellt sicher, dass sich sowohl die Zellen als auch die Module in der richtigen Position befinden, festen Kontakt haben und ordnungsgemäß verschweißt sind. Cognex bietet Bildverarbeitungslösungen zur Modulprüfung, Inspektion der Stromschienenschweißung, M&P-Montage (Modul- und Batteriesystem), Kabelanschlussführung und zum Code-Lesen, um die einwandfreie Funktion zu gewährleisten, bevor die EV-Module und Pakete in die allgemeine Montage übergehen.

Erfahren Sie, wie EV-Batterieproduzenten und Automobilhersteller durch Cognex Bildverarbeitungssysteme, Barcode-Lesegeräte und branchenführende Software dabei unterstützt werden, Qualität und Rückverfolgbarkeit in der gesamten Lieferkette sicherzustellen. Laden Sie dazu den Leitfaden über Lösungen für Elektrofahrzeugbatterien herunter.

Weitere Posts auf

Ihr persönlicher Zugang zu Support & Training für Produkte & Mehr

BENUTZERKONTO ANLEGEN

SIE HABEN EINE FRAGE?

Cognex is weltweit vertreten, um Sie bei Ihren Vision- und Barcode-Anwendungen zu unterstützen.

Kontakt
Loading...