• Cognex Vertrieb: +41-44-578-8877

  • Kontakt

Anwenderberichte

Fehlerfreie Etikettenerkennung bei 100 Teilen pro Sekunden

Reconcile Engineering Packaging 5705 series inspection

Ähnliche Produkte

In-Sight 2000

In-Sight 2000

Leistungsfähig wie ein In-Sight Bildverarbeitungssystem, günstig wie ein Vision-Sensor.

2D Machine Vision Systems Insight 7000 and hand holding In-Sight 9000

Genaues und zuverlässiges Prüfen, Identifizieren und Führen von Teilen

Fehlerfreie Etikettenerkennung bei 100 Teilen pro Sekunden
mit dem Vision Sensor Checker


Reconcile Engineering wurde von seinen Kunden im Bereich der CD-/DVD-Produktion und aus der Pharmazie vor einige schwierige Herausforderungen gestellt, für die eine praktikable Lösung gefunden werden musste. Bei der ersten Herausforderung ging es darum zu prüfen, ob die Beschriftung auf der CD-Verpackung in der richtigen Sprache aufgedruckt ist. Die zweite Herausforderung bestand darin, komplexe pharmazeutische Etiketten zu zählen. Als einzige Lösung für die beiden Anwendungen kam Checker® von Cognex in Frage, dessen intelligenter Teileermittlungssensor die Konkurrenz weit hinter sich ließ.

 

Reconcile Engineering hat seinen Firmensitz in Dublin, Irland. Das Unternehmen fertigt Inspektions- und Validierungssysteme für Verpackungen und ist führend in der Entwicklung von Inspektionssystemen für CDs, DVDs und Verpackungen. Seine Etiketteninspektions- und Abstimmsysteme findet man in vielen automatischen Hochgeschwindigkeitsverpackungsbändern bei großen Herstellern von optischen Medien auf der ganzen Welt. Reconcile liefert Lösungen für Marktlücken im Zusammenhang mit qualitativ hochwertigen Inspektionsanlagen für Verpackungen. Außerdem unterstützt das Unternehmen seine Kunden bei der Abstimmung ihrer Fertigungsbänder und entwirft maßgeschneiderte Lösungen für die Etikettierung und Inspektion.

 

Da die Kunden immer anspruchsvoller werden und genau wissen, was sie haben möchten, können sich die Hersteller keine Fehler bei der Verpackung erlauben. Die Lieferanten können es sich nicht leisten, fehlerhafte Produkte auszuliefern, und müssen den Inhalt aller Produkte genau kennen, die ihre Anlagen verlassen. Die Verpackung muss daher einer absolut zuverlässigen Inspektion unterzogen werden. Die Produkte dürfen nicht mit den falschen Informationen, fehlendem Aufdruck oder Aufdruck in der falschen Sprache oder sogar mit einem falsch ausgerichteten Etikett ankommen. Aus diesem Grund wandten sich die Kunden mit der Bitte um Lieferung von Inspektionslösungen, die alle Anforderungen erfüllen, an Reconcile.

Wie stellt man sicher, dass eine französische CD in Frankreich landet und eine deutsche in Deutschland?
Ein führender CD-Hersteller stellte Reconcile vor eine schwierige Aufgabe. Bei der Inspektion der gedruckten Verpackungen musste zuverlässig geprüft werden, dass die Einlage wirklich in der richtigen Sprache bedruckt ist. Eine falsche Sprache könnte zu kostspieligen Rückrufen und Lieferverzug führen. Der Kunde wollte gewährleisten, dass CDs mit französischsprachigen Einlegekarten nicht nach Deutschland gelangen und umgekehrt. Außerdem wollte der Kunde prüfen, ob die Einlegekarten gerade und in der richtigen Richtung ausgerichtet sind.

 

Reconcile untersuchte die für eine derartige Inspektion zur Verfügung stehenden Optionen und testete neben Systemen der Konkurrenz auch Checker von Cognex. Es stellte sich heraus, dass nur Checker zufriedenstellende Ergebnisse erzielte. Der Teileermittlungssensor von Checker erwies sich bei der Bestimmung der auf den CD-Schachteln aufgedruckten Textmuster als sehr leistungsfähig. Die Ingenieure von Reconcile rüsteten das Fertigungsband deshalb um und setzen Checker ein. In nur zwei Stunden war alles fertig installiert. In dieser kurzen Zeit wurde sogar eine Falschinstallation schnell erkannt und korrigiert.

 

Für Anwendungen geeignet, bei denen ein herkömmlicher photoelektrischer Sensor den Dienst versagt
Mit herkömmlichen Sensoren hätte sich diese Anwendung nicht ausführen lassen. Als kostspielige Alternative wäre nur der Einsatz mehrerer Sensoren in Frage gekommen. Checker kommt auch ohne externen Trigger aus und inspiziert verschiedene Farben oder Produkte auf der Maschine. Damit ist der Endbenutzer völlig flexibel.

 

Checker ist besonders bei Verpackungsanwendungen nützlich, da er das Aussortieren von Teilen auf Fertigungsbändern mit variabler Geschwindigkeit nicht zeitlich, sondern mit Hilfe von Encoder-Zählungen synchronisiert, um fehlerhafte Verpackungen zwischen den Inspektions- und Aussortierungspunkten präzise nachzuverfolgen. So kann jedes Teil der richtigen Encoder-Position zugeordnet werden.

 

Auf Checker kann man zählen „bei 100 Etiketten pro Sekunde“
Da es Reconcile mit der Zählung besonders komplexer pharmazeutischer Etiketten zu tun hatte, entschied man sich, die hochmodernen Etikettenzählmaschine für alle Kunden mit der Checker-Option auszustatten. Diese transparenten Etiketten mit transparenter Trägerfolie sind mit Text, einer Chargennummer und anderen Informationen gekennzeichnet. Da sie transparent sind und aus zwei Schichten bestehen, stellen sie für die Maschine beim Zählen eine besondere Herausforderung dar. Früher hätte Reconcile dafür einen optischen Sensor oder einen Ultraschallsensor eingesetzt. Aber keine dieser Optionen wäre mit derart komplexen Etiketten zurecht gekommen.

 

Checker konnte sehr schnell installiert werden und ist jetzt mit einer Zählgeschwindigkeit von 100 Etiketten pro Sekunde voll funktionsfähig. Der Kunde ist vollauf zufrieden – Checker ist nicht nur bedienerfreundlich und höchst stabil, sondern erreicht auch eine unvergleichliche Zählgeschwindigkeit.

Bedienerfreundlich: „Auf die Plätze – fertig – programmieren!“
Für den Endbenutzer ist es denkbar einfach. Checker ist auf seiner Maschine bereits installiert, und Reconcile installiert eine kleine Steuereinheit. Ein an eine SPS angeschlossener Laserzeiger ist am Checker montiert. Damit kann der Bediener das Objektiv auf das Produkt ausrichten, auf das Checker programmiert werden soll. Der Bediener braucht dann nur noch eine grüne Taste zu drücken, um die Programmierung vorzunehmen, und schon ist Checker einsatzfähig.

 

Des Farrelly, Managing Director von Reconcile Engineering:
 „Ohne den Teileermittlungssensor von Checker hätten wir diese Etikettenzählanwendung nicht zufriedenstellend ausführen können. Mit einer Zählrate von 100 Etiketten pro Sekunde möchten wir unsere Etikettenzählmaschine ab sofort mit der Checker-Option ausstatten.“

 

Über Reconcile Engineering

Reconcile Engineering Ltd. ist ein Konstruktions- und Entwicklungsunternehmen, das Inspektions- und Validierungssysteme für Verpackungen fertigt. Mit Firmensitz in Dublin, Irland, ist es führend in der Entwicklung von Inspektionssystemen für CDs, DVDs und Verpackungen. Seine Inspektionssysteme findet man in vielen automatischen Hochgeschwindigkeitsverpackungsbändern bei großen Herstellern von optischen Medien auf der ganzen Welt.

Für weitere Informationen über Cognex Anwendungslösungen:

Related Customer Stories

Empfohlene Cognex-Produkte

ERHALTEN SIE ZUGANG ZU SUPPORT & TRAINING FÜR PRODUKTE & MEHR

Werden Sie Teil von MyCognex

SIE HABEN EINE FRAGE?

Cognex is weltweit vertreten, um Sie bei Ihren Vision- und Barcode-Anwendungen zu unterstützen.

Kontakt
Loading...